Sportkinesiologie

  • Koordination der Bewegungsabläufe

  • Selbstvertrauen aufbauen

  • Leistungspotenzial erweitern

  • Mineralstoffversorgung bestimmen

  • Mentale Stärke

  • Aktivierung des Heilungsprozesses nach Verletzungen

 

 

Nur wenn der Sportler im Gleichgewicht ist, kann er eine ständige Verbesserung

eine gute Koordination und das Selbstvertrauen erwarten, um den Erfolg

und das volle Leistungspotenzial zu erreichen.

Ebenso können bei einem optimalen Funktionieren des Körpers (Struktur, Nährstoffe, mentale Stärke, ausgeglichenes Energiesystem) gesetzte Ziele erreicht werden.